• 26789 Leer
  • Kaufpreis399.000,00 €
  • Wohnfläche219,0 m²
  • Grundstück 1.005,0 m²
  • Anzahl Zimmer 13,0
  • Objektnummer 173

Leer - Stadtvilla mit großem Grundstück im Zentrum von Leer

Objektbeschreibung

Objekttitel

Stadtvilla mit großem Grundstück im Zentrum von Leer

Lage

Diese einzigartige Immobilie befindet sich im Herzen von Leer, einer charmanten Stadt in Ostfriesland, Deutschland. Leer ist bekannt für seine malerische Altstadt mit historischen Gebäuden, gemütlichen Cafés und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten. Das Wohn- und Geschäftshaus liegt zentral gelegen und bietet eine bequeme Erreichbarkeit zu Fuß zu allen wichtigen Einrichtungen und Annehmlichkeiten.

Die Immobilie liegt in einer ruhigen Einbahnstraße im Zentrum von Leer und bietet trotz der zentralen Lage eine angenehme Wohnatmosphäre. Die Nachbarschaft ist geprägt von einem Mix aus Wohnhäusern, Geschäften und kleinen Unternehmen. Die umliegende Infrastruktur ist hervorragend ausgebaut, mit guten Verkehrsanbindungen und öffentlichen Verkehrsmitteln in unmittelbarer Nähe.

Leer bietet eine hohe Lebensqualität und eine entspannte Atmosphäre. Die Stadt verfügt über eine gute Auswahl an Schulen, Kindergärten und Freizeiteinrichtungen, was sie besonders attraktiv für Familien macht. Die Nähe zur Nordsee und zu zahlreichen Naturschutzgebieten bietet zudem vielfältige Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten und Erholung.

Darüber hinaus ist Leer ein wirtschaftliches Zentrum in der Region, mit einer Vielzahl von Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Dies macht die Stadt auch für Geschäftsleute und Investoren äußerst interessant.

Insgesamt bietet die zentrale Lage dieser Immobilie im Herzen von Leer eine unschlagbare Kombination aus urbanem Lebensstil, bequemer Erreichbarkeit und einem vielfältigen Angebot an Freizeit- und Geschäftsmöglichkeiten. Es ist der perfekte Ort, um das Beste aus dem Leben in Ostfriesland zu genießen.

Objektbeschreibung

Willkommen in diesem denkmalgeschütztem (siehe sonstige Angaben) Wohn- und Geschäftshaus in Leer! Erbaut im Jahr 1907, bietet diese historische Immobilie eine beeindruckende Nutzfläche von ca. 219 m² auf insgesamt 13 Zimmern. Ursprünglich als Wohnhaus konzipiert, wurde es im Jahr 1998 zu einer Praxis umgebaut, wobei jedoch die grundlegende Struktur des Gebäudes erhalten blieb. Dadurch ist eine Rückkehr zur Wohnnutzung denkbar, was diese Immobilie besonders attraktiv macht.

Das Innere des Hauses ist zweckmäßig gestaltet und bietet ein Badezimmer mit Dusche sowie zwei separate WC's für den Komfort der Bewohner oder Nutzer. Eine einfach ausgestattete Einbauküche lädt zum Kochen ein, während die Vielzahl von Zimmern verschiedene Nutzungsmöglichkeiten für individuelle Bedürfnisse und Vorlieben bietet.

Auf einem großzügigen Grundstück von 1005 m² bietet diese Immobilie auch Platz für vier Parkplätze direkt vor dem Haus, was in dieser zentralen Lage eine äußerst praktische Annehmlichkeit darstellt.

Die technischen Ausstattungen des Hauses umfassen zwei Heizungsanlagen aus den Jahren 1991 und 2006, die sich im geräumigen Keller bzw. Abstellraum im OG befinden. Dieser Keller bietet zudem reichlich Stauraum für zusätzliche Bedürfnisse und Anforderungen. Die Fußböden sind teilweise mit hochwertigem Echtholzparkett und Vinyl ausgelegt, was nicht nur eine ansprechende Ästhetik, sondern auch eine pflegeleichte Oberfläche bietet.

Zudem wurden die Fenster in den Jahren 1976 und 2016 erneuert.

Insgesamt bietet dieses Wohn- und Geschäftshaus eine Fülle von Möglichkeiten für verschiedenste Nutzungszwecke. Ob als Wohnhaus für eine Familie, als Praxis für medizinische oder andere Dienstleistungen oder als Geschäftsräumlichkeiten für lokale Unternehmen. Vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungstermin und lassen Sie sich von den unzähligen Möglichkeiten dieser einzigartigen Immobilie begeistern.

Sonstige_angaben

Das Wohnhaus ist Bestandteil einer Gruppe baulicher Anlagen gem. § 3 Abs. 3 NDSchG, welche unter Denkmalschutz steht. Auch wenn es sich bei dem Wohnhaus nicht um ein Einzelbaudenkmal gem. § 3 Abs. NDSchG handelt, so beschränkt sich der Denkmalschutz nicht automatisch auf die Fassaden. Der Denkmalwert des Wohnhauses begründet sich durch die Gesamtheit der Gebäude, die innerhalb der Gruppe das Straßenbild der Straße prägen. Der Fokus des Denkmalschutzes liegt also auf dem äußeren Erscheinungsbild des Gebäudes. Wenn im Inneren des Wohnhauses historische Bausubstanz oder Ausstattung zum Denkmalwert der Wohnhausgruppe beiträgt, wäre auch hier im Einzelfall einen Abstimmung mit der Unteren Denkmalschutzbehörde erforderlich.

Ausstattung

  • Küche
  • Einbauküche
  • Heizungsart
  • Zentral
  • Befeuerung
  • Gas
  • Gartennutzung
  • Kabel/SAT TV
  • Unterkellert
  • Keller
  • Gäste-WC

Energiepass

  • Geltende EnEV
  • Nicht nötigt
  • Gebäudeart
  • Wohngebäude

Kontakt

Christian van Hoorn Immobilien

    Ihr Name*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Ihre Telefonnummer*

    Ihre Nachricht (optional)

    * Pflichtfeld

    Immobiliendetails

    • Objekt / Online - Nr.
    • 173
    • Vermarktung
    • KAUF
    • Objektart
    • haus

    Kosten

    • Kaufpreis
    • 399.000,00 €

    Flächen

    • Wohnfläche
    • 219,0 m²
    • Nutzfläche
    • 30,0 m²
    • Grundstücksfläche
    • 1.005,0 m²
    • Anzahl Zimmer
    • 13,0
    • Anzahl Badezimmer
    • 1,0
    • Gäste-WC
    • 2,0
    • Anzahl Stellplätze
    • 4,0

    Zustand

    • Baujahr
    • 1907
    • Zustand
    • TEIL VOLLRENOVIERUNGSBED
    • Frei ab
    • 01.08.2024

    Dokumente

    Dokumente

    Karte